Datenschutz

 

1.    Name und Anschrift des Verantwortlichen
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Praxis für Osteopathie und Yoga
Christine von Maur
Mühlbaurstrasse 4
81677 München
Deutschland
Tel.: +49 (0)89 / 41 35 33 55
E-Mail: info@praxis-vonmaur.de
Website: www.praxis-vonmaur.de

 

2.    Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1.    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssysteme oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten und ist erforderlich, um eine sichere und fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten.

2.2.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für vorvertragliche und vertragsanbahnende Maßnahmen.

Setzt die Erfüllung rechtlicher Pflichten, denen wir unterliegen, eine Verarbeitung personenbezogener Daten voraus, dient Art. 6 Abs. 1lit c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sollten lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Basis eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten, und überwiegen die Interessen, Grundrecht und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DGSVO als Rechtsgrundlage.

 

3.    Bereitstellung der Website und Erstellung von Log-Daten
Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners, die sogenannten Log-Daten.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1)    Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2)    Das Betriebssystem des Nutzers

(3)    Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4)    Die IP-Adresse des Nutzers

(5)    Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6)    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt 

(7)    Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Die Speicherung der Log-Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.
Die Speicherung erfolgt weiterhin, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. 
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DGSVO). 
Die gespeicherten Logdaten werden spätestens nach sieben Tagen vollständig gelöscht. 

 

4.    Kontaktformular und E-mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Mit Nutzung des Kontaktformulars werden folgende Daten durch uns erhoben und gespeichert: Anrede, Vorname, Nachname, E-mail-Adresse, Telefonnummer, Ihre Nachricht.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Dies sind in der E-Mail-Adresse, Vorname, Name, Inhalt der E-Mail.

Die Erhebung der Daten ist zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. 
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung der Anfrage gespeichert. 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Vorgaben eine längere Speicherung bedingen.

 

5. Anmeldung zu Yoga-Kursen  
Wir bieten in unserer Praxis Yoga-Kurse an. Alle Informationen hierzu finden Sie unter https://www.praxis-vonmaur.de/anusara-yoga.html. Möchten Sie sich zu einem Yoga-Kurs anmelden, erheben wir personenbezogene Daten (Vorname, Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Die Datenerhebung ist erforderlich, um an den Yoga-Kursen teilnehmen zu können und dient dem Vertragsabschluss (Art. 6 Abs. 1 lit. b DGSVO). Für die Kursorganisation und die Anmeldung zu Kursen nutzen wir die Software "e-abo" der e-Abo GmbH, c/o AFL Treuhand- und Revisions AG, Gartenstraße 2, 6302 Zug, Schweiz. Alle Informationen zur Datenverarbeitung bei "e-abo" im Rahmen der Registrierung und Kursanmeldung finden Sie unter https://www.e-abo.com/de/datenschutz. Um Ihre Daten zu schützen und um die gesetzlichen Datenschutzvorgaben zu erfüllen, haben wir mit dem Unternehmen einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen.

 

6. Newsletter
Sie haben die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren, mit welchem wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, aktuelle Informationen und Kursangebote der Praxis informieren.
Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihres Namens oder Pseudonyms sowie einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt nach erteilter Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zum Schutz vor Missbrauch der Anmeldemaske nutzen wir das Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, welche Sie bestätigen müssen, um die Anmeldung zu aktivieren.
Zum Versand des Newsletters nutzen wir den Dienst "Mailchimp" des Anbieters "The Rocket Science Group LLC", 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Um Ihre Daten zu schützen und um die gesetzlichen Datenschutzvorgaben zu erfüllen, haben wir mit dem Unternehmen Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/de/gdpr/. 

 

7. Verwendung von Cookies
Unsere Webseite verwendet keine Cookies.

 

8. Rechte der betroffenen Person
Für die Geltendmachung Ihrer nachfolgend aufgeführten Betroffenenrechte verwenden Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten. Sollten gesetzliche Regelungen oder Dokumentationspflichten einer Ausführung Ihrer Anfrage entgegenstehen, werden wir Ihnen hierüber eine Auskunft erteilen.

Auskunft und Datenübertragbarkeit
Sie können jederzeit eine umfassende Offenlegung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Aushändigung dieser Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verlangen.

Berichtigung, Einschränkung und Löschung
Sollten sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben, eine gesetzliche Voraussetzung für eine Einschränkung der Datenverarbeitung vorliegen oder Sie mit einer Speicherung nicht mehr einverstanden sein, werden wir auf Ihren Antrag hin und soweit keine gesetzlichen Regelungen entgegen stehen eine Berichtigung, Einschränkung oder Löschung vornehmen.

Widerruf Ihrer Einwilligung
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Verarbeitungen aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf bleiben hiervon unberührt.

Beschwerderecht
Sie haben das Recht, Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der für uns zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.Ida.bayern.de/de/beschwerde.html).

 

9. Sicherheit der Webseite
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung von Inhalten, wie zum Beispiel Kontaktanfragen, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

10. Plugins und Tools

10.1. Google Maps
Unsere Webseite nutzt den externen Kartendienst "Google Maps" von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseite ansprechend darzustellen, in dem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. Die benötigten Daten werden in der Regel von einem Server von Google in den USA angefordert. Durch diese Anforderung werden in der Regel Informationen, wie Ihre IP-Adresse und unsere von Ihnen besuchten Internetseiten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort mehrere Monate gespeichert. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Nutzung von "Google Maps" erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f DSGVO dar.