Philosophie

Die Osteopathie ist weit mehr als eine manuelle Heilkunde. Sie ist insbesondere eine Philosophie, begründet Ende des 19. Jahrhunderts von dem amerikanischen Arzt und Missionarssohn Dr. Andrew T. Still. Er betrachtete den Menschen als untrennbare Einheit aus Körper, Geist und Seele. Still war überzeugt, dass der menschliche Organismus nach Gesundheit strebt und dass er selbst über alle Mittel verfügt, die für Gesundheit und Heilung notwendig sind. Der grundlegende Gedanke der Osteopathie beruht darauf, dass der menschliche Organismus von seiner Anlage her ein gesundes und funktionierendes System darstellt.

Ein besonders wichtiger Bestandteil der Osteopathie ist eine bescheidene und respektvolle Haltung gegenüber dem Menschen in seiner Ganzheit sowie den sich selbst regulierenden Kräften des menschlichen Körpers und der Natur.

Praxis von Maur

Mühlbaurstrasse 4
81677 München

Tel 089 / 41 35 33 55